Bitcoin

BTCUSD bleibt zinsbullisch, prallt von der $8950-Förderregion ab

BTCUSD bleibt zinsbullisch, prallt von der $8950-Förderregion ab

Mehrere Analysten betrachten den jüngsten Rückgang von Bitcoin als einen attraktiven Preispunkt für langfristige Investitionen in BTCUSD. Die entscheidende Unterstützung liegt im Bereich zwischen $8.913 und $8.940, und Bitcoin erholte sich von dieser Region. Die letzten Wochen waren für Bitcoin von Spekulationen bei Bitcoin Evolution und Vorfreude geprägt, was zu einer Halbierung führte. Hinzu kam, dass die Aktienmärkte weiterhin träge blieben. Dies trieb den stetigen Anstieg von Bitcoin an.

Spekulationen bei Bitcoin Evolution

In den letzten beiden Tagen verlor BTCUSD jedoch rund 8%. Es begann mit dem spektakulären Anstieg des Dow Jones und des S&P 500. Zu diesem Zeitpunkt zogen die Anleger ihr Geld aus BTCUSD ab und begannen, sich an den Aktienmärkten aufzuhalten.

BTCUSD wird für Anleger attraktiv

Bitcoin wird seit einiger Zeit auf einem Niveau von über $9000 gehandelt. Bei den Investitionsvolumina gab es jedoch keine Spitzenwerte. Nicht allzu viele Händler bewegten die BTC-Märkte während dieser Zeitspanne.

Sobald der BTCUSD jedoch begann, unter die 9.000 $-Marke zu fallen, bemerkten wir sofort einen Anstieg des Volumens.

Das Tagesdiagramm für BTCUSD erfasst die beiden signifikanten Rückgänge in den letzten beiden Tagen. Der erste Ausbruch erfolgte an dem Tag, an dem der Dow Jones mehr als 900 Punkte gewann. Der zweite Rückschlag erfolgte, als sich der BTCUSD etwas erholte und diejenigen, die während der Höchststände kauften, begannen, ihre Bestände abzubauen.

Warum bleibt Bitcoin auf lange Sicht bullish?

Alle diejenigen, die Bitcoin während des Anstiegs kauften, verloren während des Rückgangs erheblich. Wir haben immer betont, wie wichtig es ist, bei Investitionen Geduld zu haben. Im Moment sind die BTCUSD-Märkte nicht von Gier getrieben, und daher sind die Preise attraktiv.

Wenn wir einen Blick auf das Wochendiagramm werfen, können wir sehen, dass BTCUSD trotz der fallenden Märkte seit seinem Rückgang am 12. März einen steilen Anstieg verzeichnete.

Derzeit wird BTCUSD bei $9017 gehandelt. Er erreichte die entscheidende Unterstützungszone bei $8.913 und begann zu steigen. Sobald er zu steigen begann, war das eine Bestätigung für „Kaufen“.